wie sie wirkt

Die besondere Wirkung der ZIRBE beeinflusst den Schlaf von Menschen positiv: „Im Zirbenbett schläft es sich besser!“

Der erste Schlafzyklus verläuft tiefer, die Erholung des gesamten Körpers ist um vieles besser als normal. Durch diese deutlich bessere Schlafqualität ist man am Morgen soweit erfrischt und entspannt, dass damit die Herzfrequenz auch tagsüber sinkt! Der Organismus spart sich damit ca. 3500 Herzschläge oder ungefähr eine Stunde „Herzarbeit“ pro Tag. Auch die Wetterfühligkeit wird von der ZIRBE unterbunden: Wenn Zirbenholz im Zimmer ist, bleibt trotz schwankendem Luftdruck der Kreislauf stabil!

Die Zirbe

Die Königin der Alpen

Die ZIRBE hat ihre Heimat in den Tiroler Zentralalpen. Auf 1500 bis 2000 Meter Seehöhe wächst sie in diesem extremen Klima, übersteht Frost bis minus 50° C und wird dabei bis zu 1000 Jahre alt. Um diese widrigen Bedingungen zu meistern, ist eine ganz besondere Widerstandskraft notwendig. Die ZIRBE besitzt diese Kraft und bei der Verarbeitung ihres Holzes gibt sie diese, durch die darin enthaltenen ätherischen Öle, an uns weiter.

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten.
Weitere Informationen